FKK Hotels und Swinger Urlaub für Erwachsene
Freiheiten entdecken, Fantasien leben ...
  • Header Image
Kundenservice free-call 0800-555 62 73

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseziel

Miami - USA

Miami - USA

The Magic City
  • Port Miami
  • Miami Hafen
  • Miami Beach

Miami ist eine Seehafenstadt an der südöstlichen Ecke des US-Bundesstaates Florida und ein globales Tor für Handel und Tourismus. Vor etwas mehr als einem Jahrhundert entstand Miami fast über Nacht. Infolgedessen entstand der Spitzname Magic City. Miami entwickelte sich immer weiter und gilt heute als ein bedeutender internationaler Hafen und als Tor für die globale Industrie.

John Collins und Carl Fisher, zwei prominente Männer in der Geschichte der Stadt, begannen in den 20iger Jahren Miami zu vermarkten. Sie verwandelten den Miami Beach Bereich in eine der heißesten Touristenattraktionen des Landes. Um einen stetigen Zustrom von Besuchern zu gewährleisten, haben Collins Hotels und Fischerbauten, Nachtclubs und den Dixie Highway gebaut. Dieser Boom dauerte an, bis einer von vielen Hurrikans im Jahr 1926 das Gebiet während der ersten großen Depression traf.

In dieser Zeit wurde auch der Art-Deco-Bezirk geboren und ein Bereich für die Harlem Renaissance Elite geplant. Nach dem Zweiten Weltkrieg stabilisierte sich die Wirtschaft in Miami aufgrund der Hunderte von Tausenden Soldaten die zur Ausbildung nach Süd-Florida kamen. Der Krieg endete und viele dieser Soldaten kehrten nach Miami zurück und ein weiterer Entwicklungsboom bis 1950 erfolgte.

1959 kam der kubanische Diktator Fidel Castro an die Macht. Was folgte, war ein Massenexodus von Menschen aus Kuba die nach Miami gingen. Hunderttausende von Kubanern kamen nach Miami und dachten, es sei ein vorübergehendes Zuhause, bis ihr Zuhause von seiner kommunistischen Herrschaft befreit sei.

Seit den späten 1960iger Jahren ist Miami eine Mischung aus vielen kulturellen Einflüssen. Die Stadt erlebte ein großes Bevölkerungswachstum und Nachbarschaften entstanden wie Little Havanna, die mit über 500.000 Kubaner-Amerikaner gegründet wurde. Vor diesem Bevölkerungswachstum machte die afroamerikanische und karibische Bevölkerung etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung aus. In den späten 1970iger Jahren sah man noch einen weiteren Einwanderungszufluss, als über 100.000 Haitianer und Nicaraguaner aus ihren Ländern flohen.

Mit einer kontinuierlichen Vision auf globale Volkswirtschaften ist Miami zum Hauptquartier für viele multinationale Unternehmen und Finanzinstitute geworden. Die Stadt hat die größte Konzentration von internationalen Banken im Land. Miami ist auch bekannt für die reichen und berühmten und zählt zu den ältesten Städten des Landes.

Florida bietet jede Art von Abenteuer und Unterhaltung, aber viele würden sagen, das attraktivste sind die weichen, sandigen Küstenlinien von Florida Strände. Bei 1288 Kilometer Stränden die zur Auswahl stehen, ist es schwer den ruhigen Gewässern, atemberaubende Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge und Sand, der pulverförmig glatt und weiß bis hart verpackt, mit Muscheln und anderen Schätzen übersät ist, zu widerstehen. In der Tat, gehören Florida Strände zu den besten Stränden der Welt und besetzten die Top-Rankings in den internationalen Reise-Publikationen und Strand Expertenlisten.

Auf der ganzen Welt ist Florida bekannt als die Heimat der Themenparks, in dem Kinder und Erwachsene aus ihrem Alltag in die Welten des Wunders treten können. Die 2092 Kilometer Küstenlinie des Landes sowie die zahlreichen Binnen- und Seenlandschaften machen Florida zur Nr. 1 für Wassersport. Bootfahren, Angeln, alle Arten von Paddeln und Schwimmen sind primäre Aktivitäten im ganzen Land.

Informationen für Kreuzfahrtteilnehmer

Miami Hafen Informationen

Kreuzfahrtkunden sollten während der Wintermonate mindestens einen Tag vor Abfahrt des Schiffes in Miami ankommen. Wetterbedingt kann es zu Flugverspätungen kommen und die Möglichkeit das Schiff zu verpassen ist größer. Wie empfehlen Direktflüge zu buchen um ein unnötiges Umsteigen zu vermeiden.

Mit 18 Kreuzfahrtmarken und 42 Anlegestelle für Schiffe ist der Hafen Miami eindeutig die erste Wahl für Kreuzfahrten zu den Bahamas, der Karibik und Mexiko. Die Kreuzfahrt-Einrichtungen im Hafen Miami sind die modernsten in der Welt und leicht zugänglich. Passagiere, die mit dem Taxi, dem Shuttlebus oder der Limousine anreisen, können direkt vor jedem Kreuzfahrt-Terminal aussteigen. Das ermöglicht einen schnellen und einfaches Check-in und Boarding. Für Reisende mit Behinderungen gibt es besondere Arrangements.

Terminal E und D
Diese 105.000 Quadratmeter großen, hochmodernen, dreistöckigen Terminals können Reisende auf "Mega-Schiffen" unterbringen, die bis zu 5.000 Passagiere befördern können. Jeder dieser Terminals hat eine VIP-Lounge, eine High-Tech-Sicherheits-Screening-Anlage für die Einschiffung, Fluggesellschaftenschalter und ein Förderband Gepäck-System im Flughafen-Stil. Darüber hinaus multifunktionale Einrichtungen für die Fahrgastbearbeitung.

Termin J
Terminl J wurde entworfen um Reisende der Oceania Cruises, Crystal Cruises und Azamara Cruise Lines sowie Regent Seven Seas zu versorgen. Terminal J hat vor kurzem ein $ 3 Millionen Facelifting erhalten. Ausgestattet ist das Terminal jetzt mit neuen Möbeln, zusätzlichen Lounge-Sitzen, neue Toiletten sowie mit brandneuen Check-in-Schaltern. Das Atrium erhielt eine neue exotische Landschaftsgestaltung.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf dem Internationalen Flughafen Miami können am Automaten Busfahrkarten zum Cruise Terminal gekauft werden. Diese stehen z.B. im Erdgeschoß im Terminl E (Ankünfte) und an vielen weiteren Plätzen in Miami zur Verfügung.

Parken
Das Parken ist an allen Kreuzfahrtterminals für $ 20 pro Tag (über Nacht) oder kurzfristige Parkplätze (täglich) für eine Pauschalgebühr von $ 7 möglich. Alle Einrichtungen werden durch Sicherheit Personals / Kameras überwacht. Passagiere können ihr Gepäck vor dem Parken an der angegebenen Stelle abgeben. Vom Parkplatz wird für alle Passagiere ein kostenloser Shuttleservice zu jedem Kreuzfahrt-Terminal angeboten.

Taxi Service
Taxis stehen an allen Kreuzfahrtterminals zur Verfügung. Der Fahrpreis zwischen dem Flughafen Miami International und PortMiami kostet etwa $ 27.

Kontakt zur Kreuzfahrtgesellschaft in Miami:
Celebrity Cruises 800-437-31111 (Für die Cruise mit der Eclipse, Reflection, Infinity oder Equinox
Royal Caribbean International 800-327-6700
(Für die Cruise mit der Empress of the Sea, Enchantment of the Sea, Majesty of the Sea, Navigator of the Sea)
Webseite vom Hafen Miami (in englischer Sprache)

Kreuzfahrtschiffe die im Hafen von Miami ankommen