FKK Hotels und Swinger Urlaub für Erwachsene
Freiheiten entdecken, Fantasien leben ...
  • Header Image
Kundenservice free-call 0800-555 62 73

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseziel

Ponce - Puerto Rico

Ponce - Puerto Rico

Die kleinste Insel der Antillen

Puerto Rico ist eine Inselgruppe in der Karibik ca. 1000 km südöstlich von Miami, sie besteht aus mehreren kleinen Inseln (Vieques, Culebra, Culebrita, Palomino) und der Hauptinsel, Puerto Rico, mit einer Länge von rund 180 km und einer Breite von 65 km ist es die kleinste Insel der großen Antillen aber die Drittgrößte Insel der USA.

Ponce hat eine Einwohnerzahl von 194.636 und ist somit die zweitgrößte Stadt Puerto Ricos. Ponce ist bekannt unter mehreren Namen, La Perla del Sur (Perle des Südens) oder La Ciudad de los Leones (Stadt der Löwen). Ponce ist wegen seiner vielen schönen neoklassischen Gebäuden eine schöne Stadt. 1692 von Juan Ponce de Leóns gegründet war die Stadt bis 1898 Spaniens Hauptstadt in der südlichen Region.

Für den Erhalt des kolonialen Stadtbildes wurden Hunderte von Millionen Dollar ausgegeben und unter Denkmalschutz gestellt. Es besteht aus Plätzen und Kirchen und sehr dekorative koloniale Häuser und einige ruhmreiche Brunnen und eine einzigartige Feuerwache.

Ponce ist ein wichtiges Handels- und Vertriebszentrum und hat einen der verkehrsreichsten Häfen im karibischen Raum. Der Kreuzfahrthafen Puerto de las Américas Rafael Cordero Santiago liegt ca. 7 km vom Zentrum in Ponce entfernt.

In der schönen Innenstadt am Plaza de las Delicias findet man schöne Brunnen und eine Kathedrale und eine einzigartige Jahrhundert alte hölzerne Feuerwache, allgemein bekannt als Parque de Bombas. Parque de Bombas wurde ursprünglich im Jahre 1882 gebaut und diente von 1883 bis 1989 als Hauptquartier der Ponce Fire Corps. 1990 wurde die Feuerwache zum Museum.

Ein weiteres interessantes Gebäude am Platz ist das Rathaus, das älteste koloniale Gebäude in der Stadt, aus dem Jahr 1840. Das weltberühmte Ponce Museum of Art beherbergt die umfangreichste Kunstsammlung in der Karibik. Es befindet sich an der südlichen Küste von Puerto Rico, 90 Minuten von San Juan entfernt. Das Gebäude mit sieben miteinander verbundenen Sechsecken und einem gebogenen Treppenhaus enthält eine der bedeutendsten präraffaelitischen Sammlungen der westlichen Hemisphäre. Das Museum beherbergt mehr als 1.000 Gemälde und 400 Skulpturen, darunter die schönste Sammlung europäischer Werke in der Karibik, wie Werke von Velasquez, Rubens und Rodin. Viele wichtige puerto-ricanische Stücke sind in der Sammlung enthalten. Das Museum bietet auch Exponate von zeitgenössischen puerto-ricanischen Künstlern. Geöffnet täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

La Guancha Paseo Tablado, ist eine lebendige Promenade wo sich Jung und Alt treffen. Der Pier ist der Ausgangspunkt für die regelmäßige Wochenendfähre nach Caja de Muertos (Sarginsel oder Dead Box Island), eine kleine Insel mit unberührten Stränden und einen alten Leuchtturm (erbaut 1887) Die Fähre fährt Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 9 Uhr.

Wenn Sie einen unglaublichen Ausblick auf die Berge und das Meer haben wollen, fahren Sie auf den Gipfel des Hügels el Vigia, wo früher Ausschau gehalten wurde nach angreifenden Schiffen. Besucher können hier das "Kreuz der Jungfrau" (La Cruz del Vigia), einen 30 Meter hohen Aussichtsturm, besteigen und den Ausblick auf Ponce und Caja de Muertos genießen.

Das Castillo Serralles befindet sich in der Nähe von el Vigia und ist eine wunderschöne ehemalige Residenz der mächtigsten rumproduzierenden Familie, der Familie Serralles, Produzenten vom Don Q Rum.

Kreuzfahrt Informationen

Ponce Kreuzfahrthafen Informationen

Kreuzfahrtschiffe die im Hafen von Ponce ankommen