Was schön!

02112013

Das La Mirage ist sehr sauber und die Zimmer sind wirklich sehr schön ( Natürlich nur wer keinen 5 Sterne Luxusurlaub erwartet ) Das Personal ist nett und versucht immer behilflich zu sein. Wer die Insel nicht erkunden möchte und sich aufs La Mirage und Strand besinnt, der braucht auch kein Auto. Taxis sind immer und Überall zu bekommen und kosten im Verhältniss nicht viel. Fürs Auto muss man am Strand in der Regel noch Parkgebühren bezahlen und somit hat man das Taxi schon raus. Leider ( Für uns, da wir recht schlecht Englisch sprechen ) waren nur sehr wenig Deutsch sprechende Pärchen vor Ort. Die Art wie die Engländer zu feiern pflegen muss man schon mögen, sonst geht man dort unter ( Kann natürlich beim nächsten male anders sein und soll bitte nicht falsch verstanden werden, da wir denoch sehr viel Spass mit den überwiegend Englischen Urlaubern hatten ). Die Anlage bietet genug Rückzugsmendöglichkeiten für Leute die einfach Ihre Ruhe haben wollen, ansonsten kann jeder tun oder auch nicht tun was er/Sie möchte. Das einzige was wir als störend empfunden haben waren die Reinigungsdamen, die immer zum falschen Zeitpunkt für uns kamen. Aber auch dies kann natürlich auch nicht anders sein. Irgendwann möchten diese ja Ihre Arbeit ( Und diese haben Sie gut gemacht ) erledigen. Also, unser Fazit ist ganz klar positiv. Wir werden sicherlich diese Anlage weiterhin besuchen und über Ihr Reisebüro buchen. Denn auch mit Ihrem Service ( Noch mals kurz vorher uns einen Flughafentransfer zu organisieren ist schon nett ) sind wir mehr als zufrieden und man kann Sie nur weiter empfehlen.

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
4 von 5 Sterne
image
Occupancy

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Service
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Zimmer
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Verpflegung
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Preis- / Leistung
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Lifestyle Faktor