FKK Hotels und Swinger Urlaub für Erwachsene
Freiheiten entdecken, Fantasien leben ...
  • Header Image
Kundenservice free-call 0800-555 62 73

News Swinger Urlaub

  • 08Apl image
    image

    Überbuchungen im Hedonism 2 Resort

    8. April. 15
    geschrieben von:
    Andrea
    Kategorie:
    Swinger Urlaub

    Im Internet verbreiten sich Nachrichten wahnsinnig schnell. So auch die Nachricht das es im Hedonism 2 IMMER zu Überbuchungen kommen soll.

    Das ist so nicht Richtig!
    Vielleicht gehörten Sie auch zu den Kunden die im Hedonism 2 kein Zimmer bekommen haben obwohl, alles korrekt Bestätigt wurde und Sie gültige Reiseunterlagen hatten. Sie wurden entweder ein oder zwei Nächte in ein anderes Hotel eingebucht oder haben ein anderes Zimmer als das gebuchte erhalten. Die Nachricht verbreitete sich so schnell, das wir viele Hedo Kunden hatten die uns angerufen haben und besorgt waren das Sie kein Zimmer bekommen. Generell gilt, ein Hotel mit fast 300 Zimmern "kann" schon mal überbucht sein. Die Problematik liegt im Buchungsprozeß. Das Hedonism 2 Resort ist soweit fortschrittlich, das man Buchungen  elektronisch übermitteln kann.

    Das mit den Buchungen läuft so:
    Alle Reisebüros, Veranstalter und Webseiten, weltweit, können solange Kunden ein Zimmer im Hedonism 2 verkaufen bis das Hotel einen sogenannten "Stop-Sale" an alle Agenturen rausschickt. Der "Stop-Sale" besagt, dass das Hotel oder einzelne Zimmer nicht mehr zu einem bestimmten Zeitraum verkauft werden dürfen. Alle Agenturen haben jetzt 24 Stunden Zeit, alle verkauften Zimmer dem Hotel mitzuteilen (reporten). Zwar werden nur ca. 90% aller Zimmer zum Verkauf an die Agenturen angeboten um ein Puffer zu haben, aber auch auf das Hedonism 2 erhält Buchungen und es kommen "walk-ins", also Gäste die nicht gebucht haben und direkt an der Rezeption ein Zimmer buchen möchten. Liegt ein Wochenende dazwischen oder eine dieser Wochen wo alle buchen wollen, dann können mehr Buchungen bei den Agenturen auflaufen ,als es im Hotel Zimmer gibt.
    Dieses System hat sich bei vielen Hotels als zuverlässig und sehr praktikabel etabliert. Denn es kommt beim Hedonism 2 Resort selten zu Überbuchungen.

    Das ist also nicht der Grund gewesen.

    Der eigentliche Grund der letzten Überbuchungen lag ganz einfach am Verkauf des Hedonism 2 Resorts im letzten Jahr. Die alten Eigentümer haben vorhandene Buchungen den neuen Eigentümern übergeben. Bei der Umstellung der Systeme vom alten zum neuen Hoteleigentümer, ist es zu Problemen gekommen die dazu führten das einige Tage im Hotel überbucht waren. Das kam häufiger vor. Die vorhandenen Buchungen der alten Eigentümer vom Hedonism 2 Resort sind jedoch mittlerweile abgearbeitet und das Problem hat man jetzt im Griff. Das Hotelmanagement bestätigte uns gestern noch einmal das Ihnen es sehr Leid tut das einige Gäste dadurch Umstände hatte und bitten dies zu entschuldigen.

    Wir möchten auch noch einmal darauf hinweisen, wenn es im Hotel zu Schwierigkeiten kommen sollte, das man sich mit uns in Verbindung setzen möchte. Wir persönlich hatten das Gefühl, dass Gäste aus dem amerikanischen Raum bei der Zimmervergabe bevorteilt wurden, da auffällig viele Europäische Gäste von den Überbuchungen betroffen waren. Allerdings muss man dazu sagen, das dass Verhältnis Kunden aus Amerika zu Kunden aus Europa im Hedo bei 95:5 liegt.

    Tipp: Wer von einer Überbuchung betroffen ist, sollte es gelassen nehmen, auch wenn es ärgerlich ist. Wenden Sie sich an den Hotelmanager und fragen Sie nach einem "Hedo-Discount" für Ihren nächsten Aufenthalt. Das Hedonism 2 Resort ist diesbezüglich kulant und sollte es wirklich zu Problemen gekommen sein, wird man Ihnen auch gerne mit den ein oder anderen Rabatt entgegenkommen.