FKK Hotels und Swinger Urlaub für Erwachsene
Freiheiten entdecken, Fantasien leben ...
  • Header Image
Kundenservice free-call 0800-555 62 73

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseziel

Santorini - Griechenland

Santorini - Griechenland

Eine wahre Perle der Ägäis
  • Sonnenuntergang Santorini
  • Oia Santorini Griechenland

Die Inseln die Santorini formten entstanden durch starke vulkanische Aktivitäten vor mehr als 20.000 Jahren. Santorini zählt zu den romantischsten Orte Griechenlands und ist Ziel vieler Hochzeitsreisender. Berühmt ist Santorini jedoch für seine spektakulären Sonnenuntergänge.

Firá ist die Hauptstadt der Insel und liegt hoch oben am Rande der Caldera. Firá bildet zusammen mit Oia, Imerovígli und Firostefáni hoch oben auf einer Klippe die sogenannte "Caldera's eyebrow", der einen herrlichen Blick auf den Vulkan bietet. Weitere bekannte Dörfer sind Akrotíri und Méssa Vounó mit ihren unzähligen berühmten archäologischen Stätten wie z.B. Pýrgos, Karterádes und Emporió. Einige der Dörfer sind von weiten Weinbergen umgeben oder weiß getünchte Klippenstädte mit Burgen, die einen herrlichen Blick auf die Ägäis freigeben. Die unverwechselbare traditionelle Atmosphäre der Dörfer zu erleben, ist eine Erfahrung für sich.

Auch kulinarische Köstlichkeiten aus traditioneller Produktion und den vor Ort hergestellten Wein sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Küste Santorins und sein tiefblaues Wasser mit weißen, roten oder schwarzen Stränden mit weißen oder vulkanischen Kieselsteinen, beeindruckende mit spektakulären Felsformationen und Mondlandschaften. Santorini, ist das jüngste vulkanische Land im östlichen Mittelmeer und eine wahre Perle der Ägäis.

Informationen für Kreuzfahrtteilnehmer

Santorini Kreuzfahrthafen Informationen

Der Kreuzfahrthafen von Santorin entstand 1650 v. Chr. durch einen Vulkanausbruch und liegt am Fuße der Calderaklippen in Fira, der Hauptstadt von Santorini. Im Haupthafen der Insel (Athinios) können keine großen Kreuzfahrtschiffe anlegen, so dass die meisten Schiffe auf Reede liegen, in Richtung des erloschenen Vulkans. In der Hochsaison empfängt die Insel rund 80.000 Besucher pro Tag und bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe liegen auf Reede. Das macht den Hafen zu einem der überfülltesten Häfen der Welt. Es gibt kein Kreuzfahrtterminal und die Besucher werden mit Tenderboote an Land gebracht.

Kreuzfahrtschiffe die im Hafen von Santorini ankommen