image description
LanzaroteKanaren, Spanien Reiseinformationen
 
Kontakt
Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr

+49 (0)30 340 92 963

Bitte beachten Sie unsere
Öffnungszeiten zu den Feiertagen.
Weitere Informationen finden Sie
hier.

Bild: Vulkane Lanzarote Vulkane auf Lanazrote
Im Süden und Osten der Insel liegen die schönsten Badestrände

Die Insel der Vulkane und Lavafelder

Auf der Insel Lanzarote gibt es mehr als 100 Vulkane, die bekanntesten sind jedoch der Montaña del Fuego, Montaña Timanfaya und Caldera del Corazoncillo. Die surreale Vulkanlandschaft im Timanfaya Nationalpark gibt einem das Gefühl eher auf dem Mond als auf der Erde zu sein.

Bild: Windmühle Gofio-MühleWindmühle Gofio-Mühle

In Harmonie mit der Natur

Die Natur ist etwas karg, Bäume gibt es kaum und dennoch übt Lanzarte eine gewisse Faszination auf seine Besucher aus. Üppige Vegetation mit 180 verschiedenen Pflanzenarten, Weinberge, Kaktusplantagen sowie einzigartige geologische Formationen prägen das Bild dieser Landschaft. Lanzarote ist 1993 zum Biosphärenreservat erklärt worden, um das Natureerbe zu erhalten.

Ein Besuch der Cueva de los Verdes im Nordosten der Insel lohnt sich in jeden Fall. Die vom Vulkan La Corona geformte Lavaröhre ist eine der größten und interessantesten auf der Welt. Die Umgebungen ist außergewöhnlich, einzigartig und faszinierend. Die spektakuläre Atmosphäre der Höhle wird unter anderem auch für Konzerte genutzt.

Bild: Küste von Lanzarote Küste von Lanzarote

Strände die nicht unterschiedlicher sein können

Auf Lanzarote findet man hellen Sahara-Sand, urigen schwarzen Vulkansand und steinige Strände die weniger zum Sonnenbaden einladen. Die besten Badestrände liegen im Süden und Osten der Insel. Die Papagayo-Strände am südwestlichen Ende sind mit dem Auto gut erreichbar. Es gibt an die sieben Meeresbuchten in unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit. Alle eignen sich jedoch zum sonnen und baden. Das FKK-Feriendorf Charco del Palo befindet sich im Nordosten und ist seit mehr als 30 Jahren unter den Nudisten und Naturisten sehr beliebt.

Die schönsten Strände sind Caletón Blanco im Norden, hier ist das Wasser ruhig und flach, Famara im Nordwesten mit Rettungschwimmer, Costa de Papagayo an der Ostküste und La Graciosa im Südwesten. In den Touristenregionen Costa Tequise, Playa del Carmen und Playa Blanca efindet man zusätzlich weitere Angebote und Dienstleistungen wie Restaurants, Toiletten, Parkplätze, Duschen und vieles mehr. 29 weitere Strände auf der Insel können besucht werden.

Sicherheit

Lanzarote gilt als sicheres Urlaubsziel, die Kriminalitätsrate ist gering. Wie bei jedem Auslandsaufenthalt, insbesondere in den Touristenzentren, ist die Gefahr, bestohlen zu werden immer gegeben. Seien Sie daher wachsam, gegenüber so genannten "Trick-Tätern“, die mit allen möglichen Ablenkungsmanövern und spielerischen Inszenierungen versuchen, um an ihr Geld zu kommen. Beachten Sie dazu einige wichtige Hinweise: Lassen Sie Ihre Wertsachen im Hotel und nehmen Sie, gegen eine geringe Gebühr auch den Safe im Hotel in Anspruch. Einen Mietwagen sollte immer verschlossen und Gegenstände nicht im Auto zurückgelassen werden.

Man sollte immer die Warnhinweise auf Schildern beachten. Mit Flaggen wird auf mögliche Gefahren hingewiesen (Grün: alles in Ordnung; Gelb: Vorsichtig; Rot: Gefahr!; Schwarz: Baden verboten!).

Wetter

Mit Temperaturen von durchschnittlich 23° ist Lanzarote zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer stiegt das Thermometer selten über 30°. Die Regenwahrscheinlichkeit reicht von gering bis gar nicht. Auf Lanzarote weht das ganze Jahr über ein stetiger Wind (Passatwinde) aus Nord bis Nordost. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 17° C und 22° C.

Das Klima ist stabil warm und die meiste Zeit trocken. Wenn es regnet, regnet es zwischen Dezember und Februar ein wenig. Durch das subtropisches Klima ist im Sommer mit einer höheren Luftfeuchtigkeit zu rechnen.

Wetterdaten

Monat
Icon: max. Temperatur
Icon: min. Temperatur
Icon: Wassertemperatur
Icon: Sonnenstunden
Icon: Regentage
Januar20,0 °C17,0 °C18 °C7,00
Februar20,0 °C16,0 °C18 °C9,00
März20,0 °C16,0 °C17 °C8,00
April21,0 °C17,0 °C17 °C8,00
Mai23,0 °C19,0 °C18 °C100
Juni24,0 °C21,0 °C20 °C120
Juli26,0 °C22,0 °C20 °C110
August26,0 °C24,0 °C21 °C101
September26,0 °C23,0 °C22 °C100
Oktober26,0 °C23,0 °C22 °C110
November24,0 °C20,0 °C20 °C104
Dezember21,0 °C18,0 °C19 °C7,00
Bild: Symbolbild BankSymbolbild

Währung

Der Euro ist offizielles Zahlungsmittel auf Lanzarote. Größere Geschäfte, Autovermietungen und verschiedene Hotels akzeptieren die Zahlung mit gängigen internationalen Kreditkarten.

Bankautomaten findet man fast überall auf der Insel. Die Öffnungszeiten der Banken sind wochentags von 9 bis 14 Uhr und samstags 8 bis 14 Uhr.

Bei Zahlung mit Kredit- oder Bankkarte könnte ein Lichtbildausweis oder ein Reisepass notwendig sein. Bei der Abhebung mit der Kreditkarte fallen meist höhere Kommissionen an.

Das Trinkgeld in Restaurants beträgt zwischen 5 bis 10 Prozent des Rechnungsbetrages. Auch das Service Personal der Hotels und Taxifahrer freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit.

Bild: Symbolbild GesundheitSymbolbild

Gesundheit

Ein Risiko für bestimmte Krankheiten besteht nicht.
Trinken Sie Wasser aus verschlossenen Flaschen und verzichten Sie auf den Genuss von Leitungswasser (gechlort). Unterschätzen Sie nicht die starke Sonneneinstrahlung und verwenden Sie daher Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor.

Seien Sie beim Baden im Meer achtsam und schwimmen Sie nicht zu weit ins Meer hinaus. Die Flaggenzeichen der Rettungsstationen zeigen die gefährlichen Abschnitte an.

Bitte denken Sie an die Europäische Krankenversichertenkarte (EHIC), bzw. an Ihre normale Versichertenkarte, die auf der Rückseite „DE“ aufgedruckt haben muss, dann können Sie diese verwenden, falls Behandlungen im Ausland notwendig werden. Allerdings übernehmen die Krankenkassen in der Regel nur die Kosten für Behandlungen in öffentlichen Gesundheitseinrichtungen (Krankenhäuser und Ärzte). Achten Sie daher auf die Bezeichnung „Centro de Salud“, durch welche die öffentlichen Einrichtungen gekennzeichnet sind.

Es sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben, da es keine Tropenkrankenheiten gibt. Empfohlen wird Tetanus, Hepatitis A, Diphtherie, Pertussis und ab 60 Jahren Pneumokokken. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten sie gern.

Kurzinfos

  • Lage

    Lanzarote liegt im Atlantik, 140 km westlich von der marokkanischen Küste entfernt. Die Nachbarinsel Fuerteventura liegt in Süden von Lanzarote.

  • Regierungsform

    Lanzarote gehört zu den autonomen Gemeinschaft Canarias, mit eigener Inselregierung.

  • Religion

    Über 90 Prozent der Bevölkerung gehören der römisch-katholischen Kirche an.

  • Insel Hauptstadt

    Arrecife

  • Sprache

    Die Amtssprache auf Lanzarote ist Spanisch. In den touristischen Regionen werden vielfach auch Deutsch und Englisch gesprochen und verstanden.

  • Einwohnerzahl

    ca. 160.000

  • Zeitverschiebung

    MEZ -1, während der Sommerzeit -1 Std.

  • Stromspannung

    220 Volt, 50 Hz

  • Fluginformationen

    Frankfurt – Lanzarote: ca. 4 Std. 30 Minuten, Zürich – Lanzarote: 4 Std. 5 Minuten

Einreisebestimmungen

Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen zur Einreise nach Lanzarote einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass. Wer länger als 90 Tage im spanischen Hoheitsgebiet bleiben möchte, der muss sich im örtlichen Bürgerbüro Ayuntamiento anmelden.