image description
Riviera MayaMexiko Reiseinformationen
 
Kontakt
Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr

+49 (0)30 340 92 963

Bitte beachten Sie unsere
Öffnungszeiten zu den Feiertagen.
Weitere Informationen finden Sie
hier.

Strand der Riviera Maya
Bienvenidos, die Riviera Maya in Mexiko

Die beliebte Riviera Maya in Mexiko
ist der perfekte Mix aus Kultur, Natur und Erholung

Traumhaft weiße Karibikstrände, kristallklares Meer, interessante und gut erhaltene Mayakulturen. Erleben Sie die faszinierende Riviera Maya auf der Halbinsel Yucatan im Bundesstaat Quintana Roo von ihrer schönsten Seite.

image description

Cancun, mehr als nur eine Stadt

Cancun besteht aus 2 Teilen, der modernen, fast 20 km langen Hotelzone auf einer Halbinsel direkt am Meer und der eigentlichen Stadt Cancun mit mexikanischem Flair.

Die Halbinsel liegt zwischen einer großen Lagune Nichupté und dem Karibischen Meer. Sie ist durch 2 Brücken mit dem Festland verbunden. So bietet sie beides - zur karibischen See hin weiße Strände mit vorgelagerten Korallenriffen und in der Lagune ein ideales Wassersportgebiet.

Unzählige Hotels liegen auf der Meerseite, direkt am ca. 20 km langen, flach abfallenden Sandstrand.

image description

¡Viva México!

Eine Vielzahl an Restaurants, die sich unter anderem auf Meeresfrüchte spezialisiert haben, exklusive Geschäfte in amerikanisch geprägten Einkaufszentren, ideale Wassersportmöglichkeiten in der Lagune und im Meer sowie Unterhaltung in zahlreichen Bars und Diskotheken haben Cancun zu einem der beliebtesten Badeorte auch für deutsche Touristen gemacht.

Playa del Carmen liegt nur ca. 1 Stunde von Cancun entfernt. Das kleine Städtchen bietet Restaurants, Bars und einige Diskotheken sowie herrlich lange Sandstrände, klares türkisblaues Meer und ein erlebnisreiches Korallenriff. Von hier bestehen ideale Verbindungen zur Insel Cozumel und zu den wichtigsten archäologischen Stätten der Yucatan-Halbinsel.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Mexiko benötigen Deutsche, Schweizer und Österreicher einen gültigen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach dem Ausreisedatum gültig ist.

Zusätzlich wird Ihnen im Flugzeug eine Touristenkarte übergegeben. Diese Karte müssen Sie mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen. Bei der Einreise wird diese Karte abgestempelt und gewährt eine Aufenthaltsdauer von 30 bzw. 90 Tagen.

Die Karte müssen Sie bei der Ausreise wieder abgeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen diese Karte gut aufzubewahren und evtl. eine Kopie zu machen. Eine Verlängerung des Aufenthaltes kann bis zu maximal 180 Tagen in Mexiko beantragt werden. Für längere Aufenthalte erkundigen Sie sich bitte bei der mexikanischen Botschaft.

Bitte beachten Sie, die geänderten Einreisebestimmungen während der Corona Pandemie. Alle Informationen hierzu erhalten Sie von uns telefonisch sowie schriftlich bei Buchung. Informationen finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amt

Visum

Ein Visum ist allgemein erforderlich, ausgenommen sind Personen, die im Besitz einer Touristenkarte oder eines anderen Dokumentes sind, das ein Visum ersetzt. Staatsangehörige folgender Länder benötigen eine vom mexikanischen Innenministerium ausgestellte Einreisegenehmigung:

Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Angola, Bahrain, Bangladesch, Bosnien-Herzegowina, China (VR), Estland, Grenada, GUS, Haiti, Indien, Irak, Iran, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Katar, Kolumbien, Kongo (Dem. Rep.), Nordkorea, Kroatien, Kuba, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Litauen, Marokko, Mauretanien, Mazedonien (Ehem. Jugosl. Rep.), Mongolei, Nigeria, Oman, Pakistan, Saudi-Arabien, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Syrien, Taiwan (China), Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Vietnam sowie Inhaber von palästinensischen Behörden ausgestellten Reisepässen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Pass- und Visabestimmungen in Ihrem Reiseland selbst verantwortlich sind. Wenn Sie eine Pauschalreise buchen, erhalten Sie alle norwendigen Informationen vor Ihrer Buchung per E-Mail zugeschickt.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für das Reiseziel Riviera Maya, Mexiko liegt zwischen Dezember und Juni. In dieser Zeit gibt es weniger Regen und die Temperaturen sind angenehm warm. Die Temperaturen während der Hurrikansaison von Juni bis Ende November sind zwar höher aber es gibt auch mehr Regen. Oft ist es morgens noch bewölkt bevor zum Mittag die Sonne rauskommt, am Nachmittag bzw. Abend kommt es oft zu einem Regenschauer. Es muss mit mehreren Regentagen gerechnet werden. Aussserdem besteht die Gefahr eines Hurrikans.

Hurrikan Saison

Hurrikans sind Stürme, die hauptsächlich in warmen Gewässern auftreten (mehr als 27 Grad Wassertemperatur). Hurrikanes werden in 5 verschiedene Kategorien eingeteilt. Von einem Hurrikane Nummer 1 spricht man ab Windgeschwindigkeiten von 120 km/h, ein Hurrikan der Stärke 5 hat Windgeschwindigkeit von über 250 km/h. Die Küstenbewohner und die Hotels in Yucatan sind sehr gut auf diese Art von Notfällen vorbereitet. Folgen sie in diesem Fall unbedingt den Anweisungen des Hotelmanagements. Achten Sie auf die Hurrikane Saison bei Ihrer Reiseplanung. In Mexiko ist von Juni bis Ende November Hurrikansaison.

Wetterdaten

Monat
Icon: max. Temperatur
Icon: min. Temperatur
Icon: Wassertemperatur
Icon: Sonnenstunden
Icon: Regentage
Januar29,2 °C17,5 °C25 °C6,54
Februar30,4 °C17,8 °C25 °C7,54
März33,2 °C19,6 °C25 °C7,83
April35,2 °C21,0 °C26 °C8,53
Mai36,2 °C22,6 °C27 °C8,86
Juni34,8 °C23,1 °C28 °C7,711
Juli34,0 °C22,7 °C28 °C7,915
August33,9 °C22,8 °C29 °C8,015
September33,0 °C22,5 °C28 °C7,016
Oktober31,6 °C21,0 °C27 °C7.09
November30,4 °C19,3 °C27 °C7,26
Dezember29,5 °C17,8 °C26 °C7,05
image description

Währung

Die Währung in Mexiko ist der mexikanische Peso. Das mitbringen von kleinen Dollarscheinen (1, 5 und 10 USD) ist ratsam. 100 USD Scheine sollte man meiden, da es oft Probleme gibt diese zu wechseln.

An Geldautomaten kann man mit der Visakarte Bargeld abholen. Traveller Checks von American Express in US-Dollar sind gängig und einfach einzutauschen (Gebühren können entstehen). Ungeeignet sind auch Reiseschecks in anderen Währungen als Dollar.

Es gibt etliche Büros die auch problemlos Euros oder USD tauschen. Kreditkarten sind für Mietwagen unbedingt erforderlich; Visa, American Express und Mastercard werden in fast allen Geschäften akzeptiert. Auf Bankbesuche sollte man wenn möglich verzichten. Zum Geldwechseln kann man die Wechselstuben Cambios benutzen. Die nur in den Touristischen Gebieten oder größeren Städten vorhanden sind.

Auf Geldüberweisungen aus oder nach Deutschland sollte man ebenfalls möglichst verzichten wegen den hohen Bankgebühren. Manche Hotels haben einen Geldautomaten im Foyer, achten Sie auf die Umrechnungskurse. Kontrollieren Sie generell Geldautomaten ausserhalb von Hotels auf Manipulationen. Geben Sie niemals Ihre Kreditkarten aus der Hand und erledigen Sie alle Zahlungen nur in Ihrem Beiseinn.

image description

Gesundheit

Impfungen sind eine persönliche Entscheidung. Hepatitis-A Impfung ist für überall auf der Welt empfehlenswert, Gelbfieberimpfung oder Malariaprophylaxe sollte abgewogen werden. Malaria tritt in Mexiko auf. Die weniger gefährliche Form Plasmodium vivax kommt ganzjährig in ländlichen Gebieten vor, die von Touristen selten besucht werden. In Quintana Roo gibt es ein Malariarisiko. Malariaprophylaxe bedeutet aber eine erhebliche Belastung für den Körper.

Diese Mittel können ohne die Gesundheit zu gefährden nur vorübergehend genommen werden, teilweise sind Malariatabletten wegen ihrer Nebenwirkungen umstritten und bei Schwangeren ganz abzuraten. Bitte informieren Sie sich bei einem Tropenarzt (Dr. med. Rosemarie Mazzola) und lassen sich beraten. Eine Geldfieberimpfung wird nur gefordert, wenn sie aus einem Gelbfieber gefährdeten Land einreisen. Eine Impfbescheinigung gegen Cholera ist keine Einreisebedingung, das Risiko einer Infektion besteht jedoch. Typhus kommt vor, Poliomyelitis nicht. Das durch Mückenstich übertragene Dengue-Fieber und Leishmaniase kommen landesweit vor.

Tollwut kommt vor. Bei Bißwunden möglichst schnell ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. HIV/Aids ist weitverbreitet und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen. In den meisten Hotels ist Wasser in Flaschen oder sterilisiertes Wasser aus Trinkwasserhähnen erhältlich. Ist dies nicht der Fall, sollte Wasser vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden.

Fleisch- oder Fischgerichte sollten nur gut durchgekocht und heiß serviert verzehrt werden. Hepatitis A, B und E treten auf. Wir empfehlen für Mexiko den Abschluß einer Reiseversicherung, bitte sprechen Sie uns an. Es sind keine Impfungen für Mexiko vorgeschriebenen. Wer aus Staaten mit Geldfieberinfektionen kommt, muss eine Gelbfieberimfpung vorweisen.

Kurzinfos

  • Lage

    Mexico grenzt im Norden an die USA. Im Süden an Belize und Guatemala. Der Westen und Osten des Landes wird begrenzt durch den Pazifischen Ozean im Westen und den Golf von Mexico im Osten.

  • Regierungsform

    Demokratische bundesstaatliche präsidiale Republik

  • Religion

    93 % der Mexikaner sind Katholiken. Mexiko ist das Land mit den meisten Katholischen Menschen neben Brasilien

  • Hauptstadt

    Mexico - City

  • Sprache

    Die offizielle Landessprache in Mexiko ist spanisch (Castellano). In fast allen Hotels in den Touristenzentren wird darüber hinaus englisch gesprochen. Mit ein paar Brocken spanisch öffnen sich Tür und Tor für Fremde.

  • Einwohnerzahl

    ca. 130 Mio. Einwohner

  • Zeitverschiebung

    MEZ -6, während der Sommerzeit -7 Std.

  • Stromspannung

    110 Volt (Adapter nötig), manchmal 220 Volt

  • Durchschnittliche Flugzeiten

    Frankfurt – Cancun: 10 Std. 45 min.

  • Sicherheit

    Das bereisen von Yucatán ist ohne größeres Risiko möglich. Die Kriminalität in Yucatan (Mexiko) ist im Vergleich zum Rest des Landes relativ gering. Achten Sie auf Ihre Wertsachen. Am besten die Wertsachen in einem Safe lassen. Verwenden Sie nur moderne Safes mit Zahlenschloss. Ansonsten lassen Sie Ihre Sachen im Hotelsafe (gegen Quittung). Trickbetrüger sind weit verbreitet, und dabei gilt: so dumm kann man nicht denken wie es kommen kann. Achten Sie beim Tanken darauf, dass der Zähler auf Null steht. Tanken Sie möglichst immer selbst. Wenn Sie für einen festen Betrag tanken, achten Sie darauf, dass für diesen auch getankt wird. Wechseln Sie Geld nur in den Cambios oder Banken, nicht auf der Strasse. Halten Sie Verkehrsvorschriften (Geschwindigkeit) ein. Vermeiden Sie nachts unterwegs zu sein. Bei Notfällen hilft Ihnen die Touristen Polizei 01800/903 92 00.

  • Zollbestimmungen für die Einreise nach Mexiko


    400 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Pfeifentabak, Tabak und Alkohol dürfen nur von Personen über 18 Jahren mitgeführt werden. 3 l Spirituosen oder Wein, Parfüm für den persönlichen Gebrauch. 1 Fotoapparat oder Videokamera. Die Ausfuhr von archäologischen Gegenständen ist streng verboten.

  • Nützliche Links für Reisen nach Mexiko


    Auswärtiges Amt
    Infos zum Coronavirus für Reisende

  • Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden

    Fragebogen (Für die Einreise erforderlich)