image description
St. LuciaInsel über dem Winde
 
Kontakt
Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr

+49 (0)30 340 92 963

Bitte beachten Sie unsere
Öffnungszeiten zu den Feiertagen.
Weitere Informationen finden Sie
hier.

Bild:
St. Lucia

St. Lucia, der romantischste Ort auf Erden

St. Lucia liegt eingebettet im Herzen der Karibik und ist bekannt für seine herrliche Naturschönheit. Es ist ein idyllischer Ort für Paare, egal ob als Hochzeitsreisende oder für einen entspannten Urlaub unter Erwachsenen. Egal welchen romantischen Anlass Sie für ihren Urlaub haben, es erwartet Sie eine atemberaubende Kulisse, mit seiner unübertroffenen Ruhe und einfach atemberaubenden Aussichten, die Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden.

Bild: Gros und Petit Piton, Soufriere Blick auf Gros und Petit Piton, Soufriere

St. Lucia ist eine bewaldete und gebirgige Insel

St. Lucia ist eine bewaldete und gebirgige Insel.  Das Gebirge ist zum größten Teil von Wäldern bedeckt. Die höchste Erhebung des Landes ist der Mount Gimie mit 950 m.  Die Hauptstadt Castries liegt im Nordwesten der Insel und ist gleichzeitig die größte Stadt auf St. Lucia. Der Gros Piton und der Petit Piton, die beiden alles überragenden Vulkankegel die fast 800 m aus dem Wasser ragen an der Südwestküste, gehören zu den Wahrzeichen der Karibik. Auf der Insel gibt es weitere Krater und Vulkanhügel die man sogar besichtigen kann.

Wer St. Lucia entdeckt hat ist nicht genau überliefert. Bei Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/St._Lucia) ist zu lesen: "Es wird vermutet, dass Christoph Kolumbus (1451-1506) die Insel auf seiner vierten Reise im Sommer 1502 entdeckt hat. Eine weitere Theorie besagt, dass Juan de la Cosa, der Kolumbus auf seiner ersten und zweiten Reise begleitete, die Insel auf seiner Expedition mit Alonso de Ojeda und Amerigo Vespucci 1499 entdeckt hat."

Auf der Insel gibt es weitere Krater und Vulkanhügel die sogar besichtigt werden können. Das Gebirge ist zum größten Teil von Wäldern bedeckt. Die höchste Erhebung des Landes ist der Mount Gimie mit 950 m.

Die Hauptstadt Castries liegt im Nordwesten der Insel und ist gleichzeitig die größte Stadt auf St. Lucia. St. Lucia hat wunderschöne Strände, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Jeder Strand ist anders, manche ruhig und abgelegen, andere voller Aktivitäten. Nackt sonnenbaden ist verboten und nicht üblich, außer in einigen Hotels.

In der Karibik kann man perfekt Golfen, das ist bekannt, auch auf St. Lucia ist Golfen ein Genuss. Es gibt wunderschöne Golf Resorts und Country Clubs. Der schönste ist nördlich von Rodney Bay, ein 18 Loch Championsship Golfplatz der sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet ist.

Bild: Strand auf St. Lucia

Umgeben Sie sich mit der Schönheit der Insel

St. Lucia ist eine sensationelle Karibikinsel, die zu einzigartigen Erlebnissen, Naturwundern und außergewöhnlichem Luxus einlädt. Hier finden Sie herrliche palmengesäumte Sandstrände die garantiert nie weit entfernt sind und kristallklares Wasser mit einem Riff, das von Tauchern geschätzt wird.

Lassen Sie sich von der Brise treiben, während Sie an Bord einer privaten Yacht über das saphirblaue Karibische Meer gleiten. In Rodney Bay befindet sich der größte Yachthafen der Insel. Entdecken Sie den spektakulären Botanischen Garten der Diamond Falls, wundersame Wasserfälle und Orte von historischem Interesse wie Latisab Creole Park und den Pigeon Island National Park.

Hunger werden Sie in St. Lucia nicht verspüren, die Insel bietet alles von einheimischer Kreolischer Küche bis hin zu Hamburgern und Pizza. Das Zentrum des Nachtlebens ist Rodney Bay, hier finden Sie eine großzügige Auswahl von über 30 Restaurants und Bars.

Einreisebestimmungen

Besucher von St. Lucia benötigen in der Regel einen gültigen Reisepass. Eine Ausnahme bilden Staatsangehörige der USA und Kanadas, die im Besitz eines gültigen Rückreisetickets und Personalausweises sind und für weniger als 6 Monate bleiben.

Bitte beachten Sie, die geänderten Einreisebestimmungen während der Corona Pandemie. Alle Informationen hierzu erhalten Sie von uns telefonisch sowie schriftlich bei Buchung. Informationen finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amt

Visum

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für einen Aufenthalt von max. 3 Monaten auf St. Lucia kein Visum. Achten Sie darauf, das wenn Sie über die USA einreisen (z.Bsp. Puerto Rico) auch die Einreisebestimmungen der USA gelten. Bitte prüfen Sie Impfschutz und Visaregelungen in Ihrem Reiseland. Bei Einreise über die USA gelten auch die Einreisebestimmungen der USA.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Pass- und Visabestimmungen in Ihrem Reiseland selbst verantwortlich sind. Wenn Sie eine Pauschalreise buchen, erhalten Sie alle norwendigen Informationen vor Ihrer Buchung per E-Mail zugeschickt.

Beste Reisezeit

Klima – Beste Reisezeit: Das Klima ist tropisch, die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 26 °C. Der jährliche Niederschlag schwankt zwischen 1500 mm in den Niederungen und 3500 mm in den Bergregionen. Die Regenzeit dauert von Mai bis August.

Hurrikan Saison

Hurrikans sind Stürme, die hauptsächlich in warmen Gewässern auftreten (mehr als 27 Grad Wassertemperatur). Hurrikanes werden in 5 verschiedene Kategorien eingeteilt. Von einem Hurrikane Nummer 1 spricht man ab Windgeschwindigkeiten von 120 km/h, ein Hurrikan der Stärke 5 hat Windgeschwindigkeit von über 250 km/h. St. Lucia liegt im hurrikangefährdeten Gebiet (Hurrikansaison: ca. Juni bis November).

Wetterdaten

Monat
Icon: max. Temperatur
Icon: min. Temperatur
Icon: Wassertemperatur
Icon: Sonnenstunden
Icon: Regentage
Januar29,2 °C17,5 °C25 °C6,54
Februar30,4 °C17,8 °C25 °C7,54
März33,2 °C19,6 °C25 °C7,83
April35,2 °C21,0 °C26 °C8,53
Mai36,2 °C22,6 °C27 °C8,86
Juni34,8 °C23,1 °C28 °C7,711
Juli34,0 °C22,7 °C28 °C7,915
August33,9 °C22,8 °C29 °C8,015
September33,0 °C22,5 °C28 °C7,016
Oktober31,6 °C21,0 °C27 °C7.09
November30,4 °C19,3 °C27 °C7,26
Dezember29,5 °C17,8 °C26 °C7,05
image description

Währung

Die Währung ist der Ostkaribischer Dollar EC$
100 Cent = 1 EC$

Der Wechselkurs ist fest an den US-Dollar gebunden. US Dollar werden überall angenommen. Erkundigen Sie sich vor der Anreise nach dem aktuellen Wechselkurs bei ihrer Bank.

image description

Gesundheit

Trinkwasser ist gechlort und kann u. U. leichte Magenverstimmungen hervorrufen. Während der ersten Tage des Aufenthalts sollte man abgefülltes Wasser trinken, welches überall erhältlich ist. In Castries gibt es mehrere Apotheken: eine liegt am Gros Islet Highway und eine andere befindet sich im Gablewoods Einkaufszentrum.

Für die Einreise wird eine Gelbfieber-Impfbescheinigung verlangt wenn Sie aus einem Gelbfieber gefährdeten Land / Gebiet kommen. Ansonsten ist für St. Lucia keine Impfung vorgeschrieben. Es empfiehlt sich auf Reisen ein Impfschutz gegen Hepatitis A. Bitte erkundigen Sie sich vor einer Reise bei Ihrem Arzt. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte sprechen sie uns an, wir beraten Sie gern.

Kurzinfos

  • Lage

    St. Lucia ist Teil der Westindischen Inseln und liegt in der Mitte der ostkaribischen Inselkette. Die Insel ist ca. 43,5 km lang und 22,5 km breit. Sie ist die zweitgrößte der Inseln über dem Wind und liegt rund 30 km südlich von Martinique und ebenso weit nördlich von St. Vincent.

    Koordinaten: 13.878279,-60.970116

  • Regierungsform

    Parlamentarische Monarchie Der zuständige Gouverneur, als Vertreter der britischen Krone ist für Fragen der Verteidigung, der Außen- und internationalen Finanzpolitik sowie der inneren Sicherheit verantwortlich. Der Gouverneur wird vom britischen Monarchen, derzeit Elizabeth II. ernannt.

  • Religion

    90 % der Einwohner sind römisch-katholisch. Es gibt viele kleinere Religionsgemeinschaften.

  • Hauptstadt

    Castries

  • Sprache

    Amtssprache ist Englisch, die Einheimischen sprechen Patois (Französisch - Kreolisch)

  • Einwohnerzahl

    St. Lucia hat ca. 170.000 Einwohner, wovon knapp 60.000 Einwohner in der Hauptstadt Castries wohnen.

  • Zeitverschiebung

    Es gibt keine Sommer-/Winterzeitumstellung in St. Lucia, die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter -5 Std. und im Sommer -6 Std.

  • Stromspannung

    Die Netzspannung beträgt 220 Volt, 50 Hz Wechselstrom. (Einige Hotels haben 110 Volt, 60 Hz). In die meisten Steckdosen passen nur dreipolige Rechteckstecker (britische Norm). In einige Steckdosen passen auch zweipolige Rundstecker, oder seltener, flache amerikanische Stecker. Adapter sind in der Regel erforderlich.

  • Sicherheit

    Die Kriminalität auf St. Lucia ist nicht höher oder weniger als in anderen Ländern. Es wäre falsch zu behaupten, es gäbe sie nicht, aber man kann durchaus sagen, dass sie gering ist und von der Polizei gut kontrolliert wird. Allen Reisende sollten versuchen zu vermeiden, großen Wohlstand zu zeigen. Verzichten Sie auf das Tragen von kostbarem Schmuck, das Mitnehmen hoher Bargeldsummen usw. und meiden Sie Bereiche, wie dunkle Strassen oder Gassen. Achten Sie auf Ihre Wertsachen. Am besten die Wertsachen in einem Safe lassen. Verwenden Sie nur moderne Safes mit Zahlenschloss. Ansonsten lassen Sie Ihre Sachen im Hotelsafe (gegen Quittung). Verbrechen jeglicher Art sollten der Polizei von St. Lucia gemeldet werden.

  • Zollbestimmungen für die Einreise nach St. Lucia

    Bei Einreise nach St. Lucia ist die Mitnahme von 200 Zigaretten, 50 Zigarren oder 2 kg Tabak und einem Liter Wein oder Spirituose erlaubt.

  • Trinkgelder

    In den Hotels und Restaurants ist ein Trinkgeld von 10-15% üblich, Taxifahrer erwarten ein Trinkgeld.